Plastikflaschen Hack

Mit wenigen Handgriffen, macht ihr aus einer leeren Plastikflasche ein kleines Designobjekt mit einen genialen Innenleben. So fallen die Blumen nicht mehr in alle Richtungen.

Leider haben wir oft immer noch Plastikflaschen zu Hause. Meinen Lieblingssmoothie gibt es leider nur in Plastik. Daher genieße ich ihn nur mehr selten. Aber die Plastikflasche eignet sich hervorragend für eine Vase. Seht selbst…

Vase aus Smoothieflasche

Schwierigkeitsgrad: 1

1 echt easy, 2 bissi schwerer, 3 mittel, 4 für Geübte, 5 Talent gefordert

Knapp unter dem Flaschenhals wird die Flasche abgeschnitten. Erst Anzeichen, dann mit dem Stanleymesser einschneiden und mit einer Schere gänzlich abschneiden. Dann mit Malerkrepp am oberen und unteren Ende abkleben zum Bemalen.

Mit der Farbe die beiden Enden bemalen, das Malerkrepp abnehmen und die Flasche trocknen lassen.

Jetzt steckt man einfach den Flaschenhals mit der Öffnung nach unten wieder in die Flasche. Wer möchte, kann das Stück mit Klebeband fixieren. Meiner hält auch so.

Die Blumenstiele werden durch die Verengung in die Flasche gesteckt, so fallen die Blumen nicht auseinander und sie stehen stabil in der Flasche.

Mit diesen paar Handgriffen macht ihr einen tollen Hingucker und habt eine ideale Lösung, wenn mal keine passende Vase vorhanden ist. Viel Spaß beim Nachmachen!

By |2020-09-06T18:18:55+00:00September 6th, 2020|Machen|0 Comments

Kommentar schreiben