Schneegläser

Holt euch ein wenig Winter – in euer Zuhause mit leeren Einmachgläsern. Basteln, statt wegwerfen!

Mit ein paar Handgriffen macht ihr euch eine winterlich, leichte Deko aus leeren Marmeladegläsern. Ihr müsst nur kurz aus eurer Weihnachtsdeko den Dekoschnee holen…

Ihr benötigt

Gläser – Serviettenkleber – Malerkrepp – Klarstichfolie – Dekoschnee – Bänder – Werkzeug

Das Meiste habt ihr wohl zu Hause und braucht nicht viel nachzukaufen.

Herzerl machen

Klebt ein Stück Malerkrepp auf eine Klarsichtfolie, malt Herzen auf und schneidet sie aus. Zieht das Herz ab und klebt es auf das Glas. Dort wird der Dekoschnee später nicht haften und die Kerze seiht man gut durch das Glas.

Ich habe einen Serviettenkleber auf das Glas aufgetragen, ihr könnt aber auch einen Sprühkleber verwenden. Den Dekoschnee habe ich in den Deckel eines Schuhkartons geleert. Jetzt kann ich das Glas mit dem Kleber gut darin wälzen.

Nach einer Trocknungsphase kann das Herz abgezogen werden.

Jetzt kann man die Gläser noch mit Bändern versehen, damit der obere Rand abgedeckt wird. Kerzen rein und die winterliche Stimmung genießen. Viel Freude damit!

By |2020-01-26T23:56:33+00:00Januar 26th, 2020|Machen|0 Comments

Kommentar schreiben