Etwas andere Adventkränze 1

Adventkränze gibt´s überall. Im Supermarkt, in Blumenhandlungen und in diversen Varianten auch in Möbelhäusern. Wer genug von den „Klassikern“ hat, oder keine Tannennadeln mehr einsaugen will und schon gar nicht viel Geld ausgeben möchte, für den hätte ich alternative Vorschläge. Schaut doch mal…

Die meisten Dinge dafür könntet ihr zu Hause haben. Alte Bilderrahmen, Teelichthalter, Motivservietten oder Halter für Christbaumkerzen…

Und so geht´s

Schwierigkeitsgrad: 1

1 echt easy, 2 bissi schwerer, 3 mittel, 4 für Geübte, 5 Talent gefordert

Die Kerzen werden an den jeweiligen Ecken des Rahmens angebracht. Es gibt für ein paar Euro in diversen Dekoläden Kerzenstecker für Adventkränze. Üblicherweise steckt man sie in Reisigkränze, wir bohren aber den Rahmen an den Ecken an und stecken die Metallstäbe durch.

Die Rahmen können vorher natürlich bearbeitet werden, einen streiche ich, weil ich später eine Serviette einlegen möchte.

Ihr könnt auch Teelichthalter an die Ecken kleben, ich mache das mit der Heißklebepistole. Wie schon erwähnt, sollte jeder Haushalt über eine solche verfügen. Man zaubert auf einfachstem Weg mit ihr die tollsten Dekostücke. Und weil es so schön simpel ist, klebe ich vorher noch eine Borte an die Teelichthalter.

Unter den Teelichthaltern machen sich noch alte Glasuntersetzer ganz gut und sie haben mehr Auflage, als ein kleines Glas.

Man kann den Rahmen leer lassen, es machen sich aber auch hübsche Motivservietten sehr gut.

Wer den schnellsten „Adventkranz“ aller Zeiten haben möchte, klemmt an die Ecken des Bilderrahmens die Halterungen für die Christbaumkerzen. Fertig!

Jetzt kann man den Advent in einem schönen Rahmen feiern! Wortwörtlich.

Die Stecker für Adventkränze habe ich nicht gekürzt, weil ich die „Beine“ ganz cool finde.

Achtung! Fortsetzung folgt!

By |2018-11-07T16:57:36+00:00November 12th, 2018|Machen|2 Comments

2 Comments

  1. Liselotte Stenzl 12. November 2018 at 16:12 - Reply

    Danke für diese tollen Ideen bewundere Sie nicht nur als Schauspielerin sondern auch wegen Ihrer wunderbaren Kreativität. Auch Ihr lieber Mann trägt viel dazu bei <3

    • Monica Weinzettl 12. November 2018 at 21:22 - Reply

      Vielen Dank fürs Lob und ja, Sie haben Recht! Hinter jeder erfolgreichen Frau, steht ein Mann ;-)) Ohne meinen, wäre ich nichtmal halb so gut…

Kommentar schreiben